Wir freuen uns über Dein / Ihr Interesse an 366 x grün! Vielleicht möchtest Du etwas beisteuern? Wir suchen laufend:

  • Meilensteine der grünen regionalen und lokalen Geschichte (z.B. erster grüner Gemeinderat in einem Bundesland, erfolgreiche Bürger_inneninitiative)
  • Chroniken
  • Interviews mit grünen Zeitzeug_innen, gerne auch auf Video oder Audio
  • persönliche Erinnerungen an Deinen „grünen Moment“ – wie war das als erste grüne Gemeinderätin, als Demonstrant gegen Zwentendorf? Was waren unterhaltsame, bemerkenswerte, traurige Augenblicke?
  • Bilder aus der grünen Geschichte – Photos, Graphiken, Plakate…
  • Was andere über die Grünen sag(t)en
  • Buchbesprechungen von wesentlichen Grundsatztexten aus heutiger Perspektive
  • Beiträge zu den Wurzeln der Grünen – Friedensbewegung, Umweltbewegung, Anti-AKW-Bewegung, neue soziale Bewegungen, Frauenbewegung…
  • Diplomarbeiten und Dissertationen über die Grünen/Alternativen
  • politische (Auto-)Biographien von Grünpolitiker_innen der Anfangszeit

Texte und Photos können bereits andernorts erschienen sein. Die Lektüre soll unterhaltsam, spannend, interessant, augenöffnend sein. Kritische Auseinandersetzungen mit der grünen Geschichte sind ausdrücklich erwünscht, Selbstbeweihräucherung ist kein Projektziel 😉 Nähere Informationen bei der Projektleiterin Monika Bargmann – siehe Kontakt.