Die Unabhängigen GewerkschafterInnen (UG), ein Dachverband parteiunabhängiger Listen in der Gewerkschaftsbewegung, sind seit 19. November 1997 eine anerkannte Fraktion im ÖGB. Das Video „Richard Koller und Reinhart Sellner erinnern sich, wie das war mit der UGöd-Gründung“ der AUGE/UG entstand 2012 zum fünfzehnjährigen Jubiläum. Die UGöD, neben der AUGE/UG und der KIV/UG eine der Gründungsfraktionen der UG, ist für den öffentlichen Dienst und ausgegliederte Einrichtungen zuständig.

Zum Weiterlesen: Alfred Bastecky: „Die Unabhängigen im ÖGB“. Wien: Verlag des Österreichischen Gewerkschaftsbundes 2009 (Politik und Zeitgeschehen 3/2009) [Link zum Volltext]